Erdsatellit - Navigation Galileo - Das Satelliten Navigationssystem in Europa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Was ist ein Erdsatellit?

Ein Erdsatellit ist ein Köper, der sich unter dem Einfluss der Erdanziehung in einer ellipsenähnlichen Bahn um die Erde bewegt. 
Als einziger natürlicher Erdsatellit gilt der Mond. Mit Erdsatellit bezeichnet man allgemein die künstlichen, also von Menschenhand hergestellten Körper. Als Summe von Subsystemen die ohne ständigen Antrieb über einen längeren Zeitraum um die Erde kreisen. Erdgebundene Subsysteme heissen in diesem Zusammenhang Bodenstation.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü